Startseite · Stichworte · Stichworte · Stichworte · Stichworte

Angebote

Die Sprachfördergruppen betreuen Kinder im Vorschulbereich in Kleingruppen mit 5-7- Kindern einmal pro Woche.

Pädagogisches Konzept:

Grundlage unseres pädagogischen Konzeptes ist u.a. die Förderung des Kindes durch 2 Fachkräfte mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten.
Heilpädagogin und Sonderschullehrerin ergänzen sich in ihren Fähigkeiten und unterschiedlichen Blickwinkeln.
Das Förderangebot sowohl in der Kleingruppe als auch in der Einzelsituation ist eng miteinander verflochten und berücksichtigt das Kind als Gesamtpersönlichkeit.
Förderangebote der Gruppe können z.B. in der Einzeltherapie vertieft werden, Elemente der Sprachtherapie wiederum können unmittelbar in einer Spielsituation umgesetzt werden.

Die Förderung in folgenden Bereichen ist uns wichtig:

  • Sprache, Sprechen und Verstehen
  • Auditive und visuelle Wahrnehmung
  • Grob- und Feinmotorik
  • Rhythmisch-musikalische Fähigkeiten
  • Kognition
  • Sozialverhalten

Die Kooperation mit allen an der Förderung des Kindes beteiligten Personen und Institutionen ist uns ein wichtiges Anliegen. Dazu gehören z.B. Erzieherinnen in den Kindergärten, KinderärztInnen, LogopädInnen, oder ErgotherapeutInnen.

 


 

Sprachheilzentrum Calw (Druckansicht)

 
 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Unsere Datenschutzerklärung.