Stichworte · Stichworte · Stichworte · Stichworte · Stichworte

Aktuelles

Internat

Am 24.01.2013 machte die Internatsgruppe 24.4 einen Ausflug zu einem Schäfer nach Pfrondorf.

Tierischer Ausflug einer Internatsgruppe

Dort angekommen, begrüßt uns der Hund der Schäferin schon freudig.

 

Gemeinsam mit der Schäferin Renate und ihrer Tochter Fabienne gehen wir in den Stall, wo schon ganz viele Schafe mit ihren wenigen Wochen alten Lämmchen auf uns warten.

Jedes Lämmchen bekommt nach der Geburt eine Nummer auf sein Fell, damit man es wiedererkennen kann. Die kleinen Schäfchen sehen sich nämlich unglaublich ähnlich :-).

news/images/bild_2.jpg

Es gibt auch Zwillingsgeburten bei den Schafen. Zwillingslämmchen bekommen ihre Zahl auf den Popo. Alle anderen bekommen eine Zahl auf die Seite gesprüht.

news/images/bild_3.jpg

Die Schafe haben so ein weiches, wolliges Fell..

news/images/bild_4.jpg

..da macht das Streicheln nicht nur den Schäfchen Spaß. :-)

..Nanu was für ein Schaf bist denn du?

news/images/bild_5.jpg

die Kinder trauen sich immer mehr auf die Schafe zuzugehen.

news/images/bild_6.jpg 

Viele der kleinen Lämmchen können nicht richtig von dem Euter ihrer Mutter trinken.

Damit sie nicht verhungern, bekommen sie von den Schäfern die Flasche. Heute dürfen wir dabei helfen.

Die kleinen Lämmchen haben einen ganz schönen Zug drauf beim Trinken. Da ist es gar nicht so einfach, die Flasche festzuhalten.

news/images/bild_7.jpg

Renate erklärt uns: ,,Beim Füttern ist es wichtig, die Flasche steil nach oben zu halten, damit das Lämmchen keine Luft schluckt."

news/images/bild_8.jpg

news/images/bild_9.jpg

Nachdem die Lämmchen sich sattgetrunken haben, schauen wir uns noch etwas im Stall um.

news/images/bild_10.jpg

Wir dürfen uns alle auf das Laufband setzen, dass normalerweise das Futter der Schafe transportiert. Renate macht das Laufband an und wir lassen uns ziehen. Das ist ein lustiges Gefühl. :-)

Zum Abschluss dürfen wir Fabienne noch helfen, den Esel Paul von der Weide zurück in den Stall zu bringen.

news/images/bild_11.jpg

Das ist gar nicht so einfach, denn Paul ist ganz schön eigensinnig..

news/images/bild_12.jpg

Jetzt wissen wir auch, woher der Begriff "Sturer Esel" kommt. :-)

Am Ende haben wir es dann doch mit vereinten Kräften geschafft Paul in den Stall zu bekommen.

Bevor es zurück ins Internat geht, gibt es noch eine kleine Stärkung für alle.

news/images/bild_13.jpg

Dieser Ausflug hat uns eine riesengroße Freude bereitet.

Ein großes Dankeschön geht nochmal an Renate und Fabienne, für die tolle Führung und die Beantwortung der zahlreichen Fragen.

Gruppe 24.4

geschrieben von Viktoria Uhrlau am 28.01.2013 um 10:00 Uhr.

Tierischer Ausflug einer Internatsgruppe  - Aktuelles (Druckansicht)

 
 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Unsere Datenschutzerklärung.