Stichworte · Stichworte · Stichworte · Stichworte · Stichworte

Aktuelles

Sprachheilzentrum Calw

 

Liebe Eltern,

die Leitung des Sprachheilzentrums Calw möchte Sie mit diesem Schreiben über die aktuelle Situation im Hinblick auf das Coronavirus informieren.

Die Fürsorge für die uns anvertrauten Kinder steht an oberster Stelle und Sie können sicher sein, dass wir alles tun werden, um Ihre Kinder so gut es geht zu schützen. Wir haben die sehr dynamische Entwicklung, was die Verbreitung des Coronavirus betrifft, im Blick und bemühen uns verantwortlich mit der Lage umzugehen.

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten sich streng an die Vorgaben des Kultusministeriums in Bezug auf Risikofaktoren und die Hygienevorschriften werden ebenfalls strikt eingehalten.

Sie, liebe Eltern können uns dabei unterstützen, indem Sie Ihren Kindern ebenfalls einige wichtige allgemeine Hygienehinweise vermitteln, wie:

  • Regelmäßiges gründliches Händewaschen

  • Nicht ins Gesicht fassen

  • Beim Husten und Niesen mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen und sich wegdrehen

  • Nicht in die Hand niesen, wenn kein Tschentuc zur Hand ist, in die Armbeuge niesen oder husten

Sollte sich Ihr Kind unwohl oder krank fühlen oder stark erkältet sein, bitten wir Sie dringend, Ihr Kind zuhause zu behalten, um eine Verbreitung von Viren ganz allgemein so gut wie möglich einzudämmen und Kontakte zu gesunden Kindern zu vermeiden.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet waren, muss Ihr Kind zuhause bleiben, unabhängig davon, ob Symptome einer Erkrankung festzustellen sind oder nicht.

Das Robert-Koch-Institut hat die Liste der Risikogebiete auf die gesamte Region Lombardei in Italien erweitert. Es gilt jeweils die aktuelle Liste der Risikogebiete, die beim Robert-Koch-Institut abgerufen werden kann: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html.

Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise und Empfehlungen. Wir hoffen alle, mit Hilfe dieser vorbeugenden Maßnahmen, einen bestmöglichen Schutz für Ihre Kinder zu erzielen.

Sollte sich die Situation ändern, werden wir Sie wieder informieren.

Mit freundlichen Grüßen 

 

Martina Windbiel

Stellvertretende Direktorin

 

geschrieben am 29.02.2020 um 20:06 Uhr.

Informationen und Hinweise für Eltern zum Coronavirus - Aktuelles (Druckansicht)

 
 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Unsere Datenschutzerklärung.